Strahlenschutz / Bund

Bekanntmachung von sicherheitstechnischen Regeln des Kerntechnischen Ausschusses – Auslegung von Kernkraftwerken gegen Blitzeinwirkungen (KTA 2206)

Vom 12. November 2019 (BAnz AT 14.01.2020 B4)

Inhaltsübersicht

Grundlagen

1 Anwendungsbereich

2 Begriffe

3 Bemessungsgrundlagen

3.1 Übergeordnete Anforderungen

3.2 Einteilung in Schutzgrade

3.3 Blitzstromparameter

3.4 Einschlaggeschützte Bereiche für bauliche Anlagen des Schutzgrades 1

4 Ausführung

4.1 Planungs- und Ausführungsunterlagen

4.2 Äußeres Blitzschutzsystem

4.2.1 Allgemeines

4.2.2 Fangeinrichtungen

4.2.3 Ableitungen

4.2.3.1 Gebäude ohne Metallfassaden

4.2.3.2 Gebäude mit Metallfassaden

4.2.4 Gebäudeschirmung

4.2.4.1 Außenwände und Dächer von Gebäuden

4.2.4.2 Gebäudedurchführungen

4.2.5 Erdung

4.2.5.1 Erdung der Gebäude

4.2.5.2 Außenerdung zwischen den Gebäuden

4.2.5.3 Korrosionsbeständigkeit des Erdungsnetzes

4.2.6 Verbindungen zwischen den Gebäuden

4.2.6.1 Kabelkanäle und Kabelbrücken

4.2.6.2 Erd- und außenverlegte Kabel

4.3 Inneres Blitzschutzsystem

4.3.1 Allgemeines

4.3.2 Potentialausgleich (Innenerdung)

4.3.2.1 Erdungssammelleiter

4.3.2.2 Kabelpritschen und Kabelwannen

4.3.3 Erdung des Bezugsleiters der Stromversorgung

4.3.4 Kabelschirme

4.3.5 Verlegung von Kabeln

4.3.6 Überspannungsschutzgeräte

5 Nachweis des Schutzes gegen blitzbedingte Überspannungen

5.1 Allgemeines

5.2 Berechnung der auftretenden Spannungen

5.2.1 Allgemeines

5.2.2 Kabel in Kanälen

5.2.2.1 Bestimmung der Stromverteilung

5.2.2.2 Fiktive Länge des Kabelkanals

5.2.2.3 Berechnung der eingekoppelten Längsspannung

5.2.3 Erdverlegte Kabel

5.2.3.1 Bestimmung der Stromverteilung

5.2.3.2 Berechnung der eingekoppelten Längsspannung

5.3 Überprüfung der zulässigen Spannungen

5.4 Nachweis bei abweichenden Ausführungen

6 Prüfungen

6.1 Vorprüfungen

6.2 Prüfungen während der Errichtung

6.3 Abnahmeprüfungen

6.4 Wiederkehrende Prüfungen

6.5 Prüfnachweise

7 Anforderungen bei Änderungen

8 Dokumentation

Anhang A
Beispiele zur Berechnung der auftretenden Spannungen

A 1 Ermittlung der eingekoppelten Spannung für ein Kabel in einem Kabelkanal

A 2 Ermittlung der eingekoppelten Spannung für ein erdverlegtes Kabel mit einem stromtragfähigen Schirm

Anhang B
Beispiel für die Messung der Isolationswiderstände vom Bezugsleiter und statischen Schirm gegen Erde am zentralen Erdungspunkt

B 1 Allgemeines

B 2 Berechnung der U-I-Kennlinien

B 3 Deutung der Ergebnisse

B 4 Durchführung der Messung und Bewertung der Messergebnisse

Anhang C
Verfahren zur Robustheitsbetrachtung gegenüber Blitzeinwirkungen mit erhöhten Stromparametern

C.1 Allgemeines

C.2 Parameter und Durchführung der Robustheitsbetrachtung

C.3 Dokumentation

Anhang D
Bestimmungen, auf die in dieser Regel verwiesen wird

Anhang E
(informativ)

Weitere relevante Normen

Anhang F
(informativ)

Literatur

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2020 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de